LRK-C mit Antrieb LRK-A

 Elektrische Containerrührwerke für Edelstahl-IBCs

Das Containerrührwerk LRK-C mit der Antriebseinheit LRK-A wurde speziell für den Einsatz auf Edelstahl-IBCs mit Einfüllöffnungen ab Nennweite 400 mm und Mischvolumina von 400 bis 1.500 l konzipiert. Es kann zwischen verschiedenen, auf die Produktviskosität abgestimmten, schnell oder langsam laufenden Rührwerken mit Elektro- bzw. Getriebemotor ausgewählt werden.

Die im Container verbleibende Rühreinheit ist über eine Bajonettkupplung und einen Mitnehmer mit der Antriebseinheit verbunden. Der Antrieb ist demontierbar, so dass eine Antriebseinheit abwechselnd für mehrere Mischereinheiten verwendet werden kann. Das Rührwerk wird dabei in den Mannlochdeckel montiert, der entweder mit Flügelschrauben oder mit einem Spannring festgeklemmt wird.

Die Rührwellen sind in einer in den Containerdeckel eingeschweißten, im Produktraum liegenden Lagerlaterne gelagert.

Die Rührorgane sind so dimensioniert, dass sie durch die Einfüllöffnung NW 400 passen.

Technische Details und Ausstattungen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt links.