GRS – Getrieberührwerk mit Stirnradgetriebe

Das GRS ist ein vielseitig verwendbares Getrieberührwerk mit Stirnradgetriebe für Wellenlängen bis 2.000 mm und Motorleistungen bis 7,5 kW. Es kann mit Getriebeuntersetzungen für Drehzahlen von 10 bis 500 U/min. geliefert werden.

Die Rührwelle ist mittels Muffen-, Flansch-, Schnellwechsel- oder Präzisionswechselkupplung direkt an die Getriebezapfen angekuppelt. Die Rührwellen werden nach dem Zusammenbau des Rührwerkes auf Rundlauf gerichtet.

Technische Details und Ausstattungen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt links.