GRF – Getrieberührwerk mit Flachgetriebe

Das GRF ist ein Getrieberührwerk mit direkt in der Hohlwelle des Flachgetriebes befestigter Rührwelle. Dadurch entfällt die zusätzliche Lagerlaterne. Die Getriebelager sind ausreichend dimensioniert und den Anforderungen angepasst.

Wellenlängen bis 6.000 mm und Motorleistungen bis 75,0 kW oder höher sorgen für viele Einsatzmöglichkeiten. Das GRF ist mit Getriebeuntersetzungen für Drehzahlen von 1 bis 400 U/min. lieferbar. Die Rührwellen werden nach Zusammenbau des Rührwerkes auf Rundlauf gewuchtet und gerichtet.

Technische Details und Ausstattungen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt links.