FRP - Pneumatisches Fassrührwerk

Das FRP ist das schnelllaufende Druckluftrührwerk zum direkten Aufbau auf 200 Liter Stahlfässer mit 2“ Spundloch. Die Befestigung auf dem Fass erfolgt über einen 2“ Gewindeadapter, mit welchem das Rührwerk in das Spundloch eingeschraubt wird.

Es stehen zwei Motorleistungen für niedrigviskose und mittelviskose Rührmedien bis maximal 1.000 mPas zur Verfügung. Die Rührwelle ist innerhalb der Fassrührwerkslaterne über eine Muffenkupplung an eine Lagerwelle angekuppelt, welche mit dem Motorzapfen verbunden ist. Klapppropeller werden in eingeklapptem Zustand durch die 2“-Öffnung in das Fass eingeführt. Als mobiles Rührwerk kann der FRP schlüsselfertig mit Wartungseinheit für die Ölung der Druckluft und Schalldämpfer geliefert werden.

Technische Daten für FRP 3000/1,0 und FRP 3000/2,5 sowie die Ausstattung entnehmen Sie bitte dem Datenblatt links.